Zum Inhalt springen

Selbstschmierende Gleitlagerelemente aus PAN®-GF

PAN-GF-Gleitelemente werden von uns seit Anfang der 60er Jahre konstruiert, gefertigt und geliefert. 
Sie haben sich in der Praxis bestens bewährt und zeichnen sich aufgrund der Verwendung von PAN-Bronzen durch hohe Verschleißfestigkeit, Unempfindlichkeit gegenüber Schlag- und Stoßbeanspruchung, günstige Anfahrreibung, stick-slip-reduziertes Gleiten, Korrosionsbeständigkeit und Wartungsfreiheit/Wartungsarmut aus.

PAN-GF-Gleitelemente werden in verschiedenen Ausführungen gefertigt:

  • Radiallager (auch in geteilter Ausführung)
  • Axiallager (auch in geteilter Ausführung)
  • Führungslager
  • Gelenklager
  • Gleitplatten
  • Führungsleisten
  • Gleitsteine
  • Gleitsegmente

Man unterscheidet vier Gruppen, deren Wertigkeit sich nach der ­tribologischen Eignung richtet. Die Auswahl ist immer ein Kompromiss zwischen tribologischer Eignung und Beanspruchbarkeit.

prod_selbstschmier_gruppe1_Bleibronze.jpg

Gruppe 1

bleihaltige, weiche Bronzen mit hervorragenden Gleiteigenschaften, aber niedriger Belastbarkeit

prod_selbstschmier_gruppe2_Seilrollenlager.jpg

Gruppe 2

Zinnbronzen mit sehr guten Gleiteigenschaften, hoher Tragfähigkeit und chemischer Resistenz

prod_selbstschmier_gruppe3.jpg

Gruppe 3

Sondermessinge mit gutem Gleitverhalten bei höchster Belastbarkeit, aber nur begrenzter chemischer Beständigkeit, insbesondere gegenüber Seewasser

prod_selbstschmier_gruppe4a.jpg

Gruppe 4

Aluminium-Mehrstoffbronzen, deren Gleit­verhalten nur befriedigend eingestuft werden kann, welche aber höchste Korrosionsbeständigkeit und Belastungs­werte besitzen